Frohe Festtage zum JahreswechselWeihnachtsrezept 2011: Spitzbuben

Zutaten (für ca. 35 Spitzbuben)

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Für die Füllung:
  • 175 g rotes Johannisbeergelee
  • Für die Dekoration
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Mehl, weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz zu einem Mürbteig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem gezackten oder nicht gezackten Ausstechring 70 Plätzchen ausstechen. Bei 35 Plätzchen mit Hilfe eine Schnapsglases oder einer kleineren Ausstechform ein Loch stechen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Ca. 12-15 Minuten backen (Ober/Unterhitze 200°, Umluft 180°)
  3. Rotes Johannisbeergelee erwärmen, die Taler (ohne Loch) damit bestreichen und die Ringe (mit Loch) darauf setzen. Puderzucker darüber streuen. Zwischen Pergamentpapier in eine Plätzchendose schichten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

© medizinwelten-services GmbH